MEMORYOFFSWITCH

MEMORYOFFSWITCH

Wir sind Teil des Generationenwechsels.

Die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs und der NS-Diktatur werden ihre Geschichte bald nicht mehr selbst erzählen können.

Jetzt ist es an uns, die Erinnerungen zu beleben! 

Gemeinsam gehen und gestalten wir einen 10km langen Audio-Walk, um ein unvergessliches Erlebnis für euch zu schaffen und an ein fast vergessenes Kapitel unserer Stadt zu erinnern. 

Der Weg führt uns von Süden nach Norden, von Pfersee nach Haunstetten, von der Vergangenheit in die Zukunft und von der Verdrängung zur Erkenntnis. Denn in Auxburg gab es mehrere Außenlager des KZ Dachau, aber kaum jemand kennt ihre Geschichten. Wir erzählen sie mit modernen Texten, Zeitzeugenberichten, Performances und kleinen Überraschungen entlang des Weges. 

Gemeinsam mit dem Künstlerinnenkollektiv hannsjana aus Berlin, dem Kulturhaus abraxas und dem Friedensbüro der Stadt Augsburg nehmen wir uns des Generationenwechsels an.

Macht mit! Seid engagiert! Seid wach! 

 

Am 30.07.2017 um 15 Uhr 

Dauer: ca. 3h

Mitbringen: Bequeme Schuhe, Wasser, Smartphone und Kopfhörer (falls vorhanden) 

Eintritt frei!

 

Treffpunkt: Halle 116, Karl-Nolan-Str. 2–4, 86157 Augsburg (Pfersee)

Tram: Straßenbahnlinie 3 Richtung Stadtbergen, Haltestelle „Bgm.-Bohl-Str.“ oder Westfriedhof + ca. 10 Minuten Fußweg 

Ende der Veranstaltung in Haunstetten. Straßenbahnline 2, Haltestelle Messerschmitt.

Hier unser Streckenverlauf und die Startpunkte für die 9 Tracks. Oben rechts in der Bildergalerie auch als Bild, wir empfehlen aber die Nutzung dieser Karte:

Downloads

Bandcamp:

Den Audiowalk gibt es auch als Podcast bei iTunes. Einfach hier abonnieren und die Tracks als Folgen laden.

https://itunes.apple.com/de/podcast/memory-off-switch-audio-walk/id12634...

Diese Texte sind Teil von MEMORY OFF SWITCH: 

1. „Sediment-ge-schichten“ von Leonie Pichler

2. „Sheridan Park“ von hannsjana

3. „Die Leut' mit den gestreiften Anzügen“ von Evamaria Haas

4. „Die Sterne sind erfunden“ von Leonie Pichler

5. „Begehung des Gedankengangs“ von Alexander Rupflin

6. „Diese Straße“ von hannsjana

7. „Wer überleben will, muss reden“ von Gerald Fiebig

8. „Bodenangst“ von Leonie Pichler

9. „An die Arbeit!“ von Anton Limmer

 

SprecherInnen von MEMORY OFF SWITCH: 

Gisella Besch, Lisa Bühler, Alice Escher, Jule Gorke, Volkmar Gorke, Marne Litfin, Thomas Mielmann, Leonie Pichler, Philipp Schaus, Katharina Siemann und Marie Weich. 

 

DANKE

Dass wir mit Texten von Zeitzeugen arbeiten konnten, verdanken wir der wissenschaftlichen Arbeit folgender Personen, die uns auch persönlich unterstützt haben: Wolfgang Kucera, Tobias Brenner und Dr. Florian Pressler sowie – in der KZ-Gedenkstätte Dachau – Albert Knoll, Rebecca Ribarek und Ulrich Unseld. Für wertvolle Informationen und Einblicke in die Halle 116 danken wir Bernhard Kammerer. Für ihre konstruktiven Rückmeldungen zum Konzept und den Texten danken wir Dr. Benigna Schönhagen als Leiterin des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben und Mitglied der Erinnerungswerkstatt Augsburg und Barbara Wolf vom Architekturmuseum Schwaben.

Eine Vielzahl von engagierten Akteuren hat in den letzten zwei Jahrzehnten die Zwangsarbeit in Augsburger KZ-Außenlagern immer wieder zum Thema gemacht. Ihnen sind die Impulse für einen Denkort in der Halle 116 zu verdanken. Hätten sie dieses Thema nicht in der Stadtgesellschaft verankert, wäre auch unser Projekt nicht möglich gewesen. Welche Gruppen sich hier u.a. engagiert haben, lässt sich nachlesen unter http://archiv.pfersee.de/denkort/.

Switch on your Memories! 

 

Mit besonderem Dank an die

 

Quellenangaben:

„Die Leut' mit den gestreiften Anzügen“

Eugen Nerdinger: Flamme unter Asche: Dokumente zu einer Lektion aus den Jahren 1933/ 45, Augsburg: 1977. S. 48/ 49. Text leicht verändert. Originale befinden sich im Besitz der Familie Wager
Eugen Nerdinger: Die unterliegen nicht, die für eine grosse Sache sterben! Fragen und Antworten über Tat, Grund und Bedeutung des Augsburger Widerstandskämpfers Bebo Wager, Augsburg: SPD-Unterbezirk Augsburg, 1965.

http://www.vvn-augsburg.de/3_portraets/Wager_Bebo/wager.html
http://vvn-augsburg.de/3_portraets/hausmann_leonhard/hausmann.html
https://www.augsburgwiki.de/index.php/AugsburgWiki/Pfersee
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Ein-kurzes-Leben-fuer-ein-b... id26601461.html

Wer überleben will, muss reden"

Der Text wurde mit wenigen Hinzufügungen zusammengestellt aus:
Interview mit Witold Ścibak
Interviewer: Albert Knoll
Interviewsprache: Polnisch, Übersetzung beim Interview: Dr. Bernadetta Czech-Sailer
Transkription und Übersetzung: Dr. Bernadetta Czech-Sailer
Interviewdatum: 23.07.2015
KZ-Gedenkstätte Dachau
Bestandsnummer: 43764
Verwendung mit freundlicher Genehmigung der KZ-Gedenkstätte Dachau

Interview mit Judith Kalman Mandel
Interviewer: United States Holocaust Memorial Museum
Interviewsprache: Englisch
Transkription: United States Holocaust Memorial Museum
Übersetzung: Gerald Fiebig
Interviewdatum: 01.09.1992 (1978?)
United States Holocaust Memorial Museum
Bestandsnummer: RG-50.233*0083 / 1992.A.0125.83
Verwendung mit freundlicher Genehmigung des United States Holocaust Memorial Museum

„Begehung“

Im Text verwendet wurden Zitate verschiedener Zeitzeugen aus:
Wolfgang Kucera: Fremdarbeiter und KZ-Häftlinge in der Augsburger Rüstungsindustrie. Augsburg: AV Verlag 1996.

„An die Arbeit!“

„Gribl schließt sich an“ Aichacher Zeitung vom 14.11.2006
Pabst, Martin: Willy Messerschmitt: Zwölf Jahre Flugzeugbau im Führerstaat, Oberhaching 2007.
WirtschaftsWoche Nr. 35/16 vom 26.08.2016

https://de.wikipedia.org/wiki/Messerschmitt_AG
https://de.wikipedia.org/wiki/Messerschmitt-Bölkow-Blohm
https://de.wikipedia.org/wiki/DASA_(Luft-_und_Raumfahrtkonzern)
https://de.wikipedia.org/wiki/Airbus_Group
https://www.premium-aerotec.com/unternehmen/
http://company.airbus.com/investors/Share-information.html#chapter-01
http://www.mf.niedersachsen.de/themen/beteiligungen/galintis-gmbh--co-kg-121690.html
https://www.stmflh.bayern.de/beteiligungen/beteiligungsbericht/Beteiligungsbericht2016.pdf
http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Bundesvermoegen/Privatisierungs_und_Beteiligungspolitik/Beteiligungspolitik/Beteiligungsberichte/beteiligungsbericht-des-bundes-2016.pdf?__blob=publicationFile&v=9
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Nach-1945-Vom-Motorroller-zum-Airbus-id6882156.html
http://www.forumaugsburg.de/s_2kommunal/Friedensstadt/061108_protest-eads-ob/061115_brief-afi.pdf
https://de.wikipedia.org/wiki/Messerschmitt_Stiftung
http://www.flugmuseum-messerschmitt.de/messerschmitt/museum/messerschmitt_stiftung/index.html
http://www.flugmuseum-messerschmitt.de/messerschmitt/museum/museumsbetrieb/index.html
http://www.flugmuseum-messerschmitt.de/messerschmitt/museum/besucherinformation/index.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Messerschmitt_Me_262
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/100-Jahre-Flugzeugbau-in-Augsburg-id38588667.html
http://aviatic.de
http://aviatic.de/redaktionelle-dienstleistung/
https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/wahl-karl

Juli 2017