PLAY LIEBE

PLAY LIEBE

In unserer neuesten Klassikerbearbeitung bringen wir das bürgerliche Trauerspiel Kabale und Liebe von Friedrich Schiller auf den Bildschirm. PLAY LIEBE lässt Luise und Co. in einer vierteiligen Webserie auf Youtube und Instagram zum Leben erwachen, lieben und scheitern. Bis die Figuren dem Publikum in einer Live-Inszenierung die Hand reichen…

PLAY LIEBE I LIVE 

Am 13.|14.|15. Dezember jeweils um 19 Uhr im Provino Club, Provinostraße 35 - Tickets sind hier erhältlich!

Folge 1-4 | Public Screening

Folge 5 | LIVE - Inszenierung

 

Episode 1:

 

Episode 2:

 

Episode 3:

 

Episode 4:

Wer spielt LIEBE?

Ferdinand Ascher – Hofmarschall von Kalb

Guido Drell – Präsident von Walter 

Elisabeth Englmüller – Frau Miller 

Philipp Liebl – Ferdinand von Walter  

Maria Lüthi – Luise Miller 

Harald Molocher – Miller 

Anja Neukamm – Lady Milford 

Martin Schülke – Wurm 

Wer produziert LIEBE?

Regie: Clara Dobbertin  

Drehbuch: Kristina Beck, Clara Dobbertin 

Kamera, Licht & Schnitt: Andreas Düren 

Technische Leitung: Anton Limmer 

Aufnahmeleitung: Lisa Bühler

Kamera- & Schnittassistenz: Victoria Abelmann

Lichtassistenz: Michelle Benthin, Florian Geiger, Alexander Wesch, Tara Winkelmann

Ton: Florian Jung

Script/Continuity: Evamaria Haas, Johanna Wehle

Kostüm und Maske: Ines Smailović

Kostümassistenz: Lucia Artmann, Nadja Troscheit

Catering: Johanna Wehle

Musik & Sounds: Oliver Quiring, Lilijan Waworka

Tonbearbeitung: Sebastian Birkl

Motion Design: Miriam Artmann, Michelle Benthin, Florian Geiger

Setfotografie: Daniela Maria Fiegel, Tibor Schrag

Behind the scenes: Iris Schmidt as Charly Green

 

Mit besonderem Dank an die Stadt Augsburg, die Stadtsparkasse Augsburg, die Hochschule Augsburg und die

 

 

Dezember 2019